Datenschutz

Verantwortlicher dieser Webseite im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Mäger von Bernuth Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Kurfürstendamm 56
10707 Berlin
Tel.: +49 (0)30. 72 61 68 440
Fax: +49 (0)30. 72 61 68 444
E-Mail: info(at)mvb-law.de

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden standardmäßig Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff folgende Daten in den Logfiles gespeichert:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit
  • Aufgerufene URL
  • Kommende URL (sofern vorhanden)
  • Browserkennung

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung (auch der Sicherheit) unserer Webseite ausgewertet und werden spätestens nach Ablauf von 3 Monaten gelöscht (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO). Eine andere Verwendung der Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Bei dem Aufruf einzelner Seiten werden temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt.

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Google Maps
Wir setzen auf unserer Seite "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (im Folgenden „Google“) ein. Bei einem Aufruf der Seite „Kontakte“ setzt Google ein Cookie, um auf dieser Seite Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie bleibt i.d.R. auch nach Schließen des Browsers erhalten und läuft erste nach einer bestimmten Zeit ab. Sie können das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers unterbinden. In diesem Fall werden Sie "Google Maps" jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. Wir können nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“.

E-Mails
Sofern Sie uns per E-Mail anschreiben, verarbeiten und speichern wir die von Ihnen übersandten Daten ausschließlich für die Bearbeitung des uns erteilten Mandats bzw. Ihrer Anfrage (Art. 6 Abs. 1 a), b) und f) DS-GVO). Sofern Sie sich auf eine von uns ausgeschriebene Stelle bewerben, verarbeiten wir Ihre mitgeteilten Daten ausschließlich zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens (§ 26 Abs. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 DS-GVO). Sofern kein Beschäftigungsverhältnis zustande kommt, löschen wir die Daten spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. 

Ihre Rechte
Sie können jederzeit Auskunft, Berichtigung, Löschung, eingeschränkte Bearbeitung, Datenübertragung und Sperrung betreffend Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen und einer weiteren Verarbeitung durch uns widersprechen. Eine uns erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu jeweils an die oben angegebene Kontaktadresse. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.